soffico GmbH

soffico ist spezialisiert auf die Entwicklung der Softwarelösung Orchestra für eine intuitive und zugängliche Datenorchestrierung. Unser Ziel ist es, Konnektivität zwischen Maschinen und Systemen einfach, nahtlos und skalierbar zu gestalten. Komplexe Vernetzungsvorgänge werden dabei in klar strukturierte und benutzerfreundliche Prozesse verwandelt. Unternehmen können ihre Datenströme damit mühelos designen, steuern und optimieren.

 

Als Ihr Trusted Partner setzen wir auf technische Innovation. Wir verfolgen die Mission Organisationen zu schaffen, die keine Grenzen im Datenaustausch kennen. Seit unserer Gründung 2012 setzen wir den Fokus auf Zukunftsfähigkeit und Cybersecurity, insbesondere in industriellen und regulierten Branchen. Wir stärken aktiv die Interoperabilität in offenen und kollaborativen Datenökosystemen durch unsere Beteiligung an Leuchtturmprojekten wie Factory-X. Um das volle Potential ihrer Daten zu nutzen, vertrauen weltweit zahlreiche Unternehmen auf unsere Low Code Connectivity Plattform Orchestra.

Produkte/Dienstleistungen

  • Orchestra - Low Code Connectivity Plattform

Referenzen

  • Track & Trace im regulierten Bereich bei Uhlmann Pac-Systeme
  • Plug & Produce mit Greenfield & Brownfield bei Schott
  • Connected Smart Factory bei ZEISS
  • SAP-Integration: Anlagen & Maschinen zuverlässig in SAP-Ökosysteme integrieren
  • Daten­monitoring: Überwachung & Qualitäts­sicherung mit der soffico und der Paessler PRTG Monitoring-Software
  • Retrofit-Lösung mit INSYS Icom

Wir sind für Sie erreichbar:

Telefon:
+49 821 455 901 00
Fax:
+49 821 455 901 98
E-Mail:
info@soffico.de
Webseite:
soffico.de/
Standort(e):
Augsburg
Mitarbeiter:
60 - 70
Gründungsdatum:
2012
Unsere Anschrift:

soffico GmbH
Karl-Drais-Str. 4e
86159 Augsburg