Donnerstag, 07. Dezember 2017 | News | Blog, Mitgliedernews, Branchennews

Forschungsprojekt DigitalCare arbeitet an der Schnittstellenoptimierung zwischen Krankenhaus und Kurzzeitpflege

Unter der Federführung von C&S Computer und Software GmbH soll zusammen mit dem Forschungsinstitut IDC an der Wilhelm Löhe Hochschule für angewandte Wissenschaften aus Fürth und dem Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS aus Erlangen innerhalb von 18 Monaten die digitale Überleitung aus den Augsburger Kliniken in Augsburger Kurzzeitpflegeeinrichtungen exemplarisch erforscht und langfristig auf andere Nachsorgeeinrichtungen wie Pflegedienste, Langzeitpflege etc. ausgeweitet werden.

     
           
     
          
            
      
         
         
        

 

Ziel des Vorhabens ist die Entwicklung einer skalierbaren, cloudbasierten digitalen Infrastruktur für Pflege, Betreuung und Gesundheit. Auf dieser Basis sollen Akteure in der Sozial- und Gesundheitswirtschaft zukünftig digitale Informations- und Geschäftsprozesse abwickeln können.

Für die Durchführung des Projektes erhält die C&S Computer und Software GmbH eine Förderung in Höhe von 305.400 € durch das Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie.

Ein erster Teilbereich wird dabei anhand des Überleitungsmanagements von Kliniken in die Kurzzeitpflege implementiert.

Fernziel ist die Entwicklung von CareCity der sozialen Stadt der Zukunft, in der z. B. alleinerziehende Mütter ihre Betreuungsangebote für Kinder über das Internet buchen können und in der Hilfesuchende alle sozialen Dienstleistungen via Internet transparent finden und den ersten Termin für eine Erstberatung online reservieren können.

Kern des Projektes ist der praktische Betrieb der Lösung in der Stadt Augsburg sowie die Erforschung der gesundheitsökonomischen Auswirkungen.

Im Rahmen der Augsburger Perspektiven 2017 stellte Prof. Zerth von der Wilhelm-Löhe-Hochschule das Projekt am 07.12.17 erstmals öffentlich vor.

Weitere Informationen finden Sie hier.