Freitag, 10. Mai 2019 | Mitglieder Termine

Infoabend zum Teilzeitstudiengang Systems Engineering in Nördlingen und Memmingen

Datum:
Donnerstag, 23.05.2019
Uhrzeit:
17:30 bis 19:30 Uhr
Ort:
Hochschulzentrum Donau-Ries (Technologie Centrum Westbayern TCW, Emil-Eigner-Straße 1, 86720 Nördlingen) und am Hochschulzentrum Memmingen (Am Galgenberg 1, 87700 Memmingen)

Am Donnerstag, 23. Mai, um 17.30 Uhr, findet ein Informationsabend zum Teilzeitstudiengang „Systems Engineering (B.Eng.)“ parallel am Hochschulzentrum Donau-Ries (Technologie Centrum Westbayern TCW, Emil-Eigner-Straße 1, 86720 Nördlingen) und am Hochschulzentrum Memmingen (Am Galgenberg 1, 87700 Memmingen) statt. Die Veranstaltung richtet sich an Studieninteressierte und an interessierte Unternehmen. Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist nicht erforderlich.

Der Bachelorstudiengang „Systems Engineering“ gehört zum Studienmodell „Digital und Regional“ der Hochschulen Augsburg, Kempten und Neu-Ulm. Das Besondere: Zusammen mit regionalen Partnerunternehmen können Fachkräfte an zwei Tagen pro Woche in Teilzeit studieren, entweder neben dem Beruf oder dual – und das durch sogenanntes Blended Learning, einer Kombination aus Präsenzveranstaltungen und E-Learning. Der Studiengang zielt auf Digitalisierung und die Vernetzung technischer Systeme bzw. auf die Industrie 4.0 ab und bietet regionalen, technisch produzierenden Unternehmen die Chance zur Fachkräftesicherung und -qualifizierung vor Ort.

In Nördlingen stellt Studiengangsleiter Prof. Nik Klever den Studiengang vor. In Memmingen wird dies Prof. Dirk Jacob, Vizepräsident der Hochschule Kempten, übernehmen. Nach einer kleinen Einführung werden beide Standorte live zusammengeschaltet, genau wie im echten Unterrichtsalltag.

In Nördlingen wird im Rahmen der Veranstaltung ein Rundgang durch die Robotikhalle des TCW sowie die Räumlichkeiten des Hochschulzentrums Donau-Ries der Hochschule Augsburg angeboten.