Donnerstag, 20. Dezember 2018 | aitiRaum Termine

DZ.S Workshop: Mitarbeiterführung - Motivation, Umgang mit Unterschiedlichkeit

Datum:
Donnerstag, 21.03.2019
Uhrzeit:
09:00 bis 17:00 Uhr
Ort:
aiti-Park, Raum Berlin, Gebäude 9 EG, Werner-von-Siemens-Str. 6, 86159 Augsburg <kostenfreier Besucherparkplatz> (Anfahrtsbeschreibung)
Veranstalter:
Digitales Zentrum Schwaben in Kooperation mit dem aitiRaum
Referent/en:
Dr. Robert Baur, Train & More GmbH
Kontakt-E-Mail:
events@schwaben.digital
Anmeldeschluss:
Mittwoch, 06.03.2019

Mitarbeiterführung - Schwerpunkt: Motivation, Umgang mit Unterschiedlichkeit

Inhalt:
Im folgenden Workshop geht es nicht um Entlohnungssysteme oder juristische Vertragsvereinbarungen – nicht um Geld als Motivationsfaktor. Es geht vielmehr darum, zwischenmenschliche Motivations- und Demotivationsfaktoren zu erkennen und diese als Leiter zu berücksichtigen. Wo demotiviere ich vielleicht – ohne es zu merken? Gibt es individuelle Unterschiede in der Motivstruktur? Wo sind die Grenzen? Im Workshop machen wir uns diese bewusst und erarbeiten Möglichkeiten, motivierend zu handeln.

  • 2 Arten von Motivation
  • The big Five: Die 5 zentralen Motivationsbotschaften
  • Menschenkenntnis II: Umgang mit Unterschiedlichkeit: Das DISG-Modell
  • Wen motiviert was? Unterschiedliche Motive erkennen
  • Lob und Anerkennung äußern: einfach und trotzdem schwer

Zielgruppe:
Der Workshop richtet sich an Firmeninhaber, Geschäftsführer, Leiter mit Führungsverantwortung und Mitarbeiter in Vorbereitung auf eine Leitungsfunktion.

Methoden: 
Infoeinheiten, Übungen, Reflexionen, Austausch, Gruppenarbeit

Hinweis: 
Das Thema Motivation ist ein weites Feld. In der beschränkten Zeit können wir natürlich nicht alle, damit verbundenen Aspekte angehen. Deshalb beschränken wir uns auf eine Auswahl an Inhalten.

Zum Referenten:

         

Dr. Robert Baur (Train & More GmbH) leitet seit Anfang der 90er Jahre Seminare zum Thema: Führung, Mitarbeiterkommunikation, Rhetorik und Moderation. Zu seinen Kunden gehören große und mittelständische Unternehmen. Als Wanderer zwischen den Führungsebenen erlebt er immer wieder, wie Führungshandeln „ankommt“. Am liebsten bringt er in Workshops beide Ebenen zusammen und fördert Kommunikation und Zusammenarbeit. Privat schreibt er Krimis aus dem Berlin der 20er Jahre. (www.trainandmore.com)

 Foto: privat    

 

Teilnahmegebühren:

*  249,00 € zzgl. USt. regulär

*  199,00 € zzgl. USt. ermäßigt für


 - DZ.S Sponsoren (ab Silberpartnerschaft) und deren MitarbeiterInnen
 - Mitglieder des aitiRaum e.V. und deren MitarbeiterInnen
 - Resident im roots-Coworking
 - EXIST-Stipendiaten

Die o.g. Teilnahmegebühren beinhalten die Gebühren für einen Workshoptag inklusive Kaffee, Softgetränke, Butterbrezen sowie ein Mittagessen im Betriebsrestaurant am Standort.

Informationen zur Workshop-Reihe Mitarbeiterführung: Sich selbst und andere führen

„Führung“ ist ein faszinierendes Thema. Sobald man eine Führungsfunktion einnimmt, wachsen nicht nur die organisatorischen Herausforderungen, sondern auch die zwischenmenschlichen. Neben Abläufen und Technik haben wir es letzten Endes noch immer mit Menschen zu tun. Unwillkürlich wird man zum Vor-Bild – die Mitarbeiter betrachten die nächst höhere Führungsebene und fragen sich: Leben die das was sie sagen? Oder wie die Amerikaner sagen „to walk the talk“. In der 2-teiigen Workshop-Reihe geht es genau um jene „weichen Faktoren“, die aber schnell die „harten Ergebnisse“ beeinflussen können.

Die Workshop-Reihe
Die einzelnen Bausteine sind nicht stringent aufeinander aufgebaut. Jeder Workshop ist einzeln buchbar.

Bewusst sind die Themen als 1-Tages-Einheiten geplant worden. Hier bitten wir um Verständnis, dass an einem Tag nicht das komplette Thema bearbeitet werden kann. Wir wollen stattdessen immer wieder Impulse für den Führungsalltag setzen.

Wir empfehlen den Besuch beider Workshop-Tage. Dadurch erhalten Sie ein Gesamtbild zum Thema Mitarbeiterführung und profitieren somit am meisten.

Das Workshop-Format:
Im Workshop sollen Themen gemeinsam erlebt und erarbeitet werden. Auch der gegenseitige Austausch hat seinen Platz. Info-Blöcke wechseln sich mit Übungen und Gruppenarbeiten ab.


Es gelten die Teilnahmebedingungen.

Nach Eingang der Anmeldung wird eine Anmeldebestätigung für das von Ihnen gewählte Angebot ausgestellt. Damit ist Ihre Anmeldung bindend. Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Anmeldungen werden daher in der Reihenfolge des zeitlichen Eingangs berücksichtigt. Die Veranstalter behalten sich das Recht vor, die Veranstaltung bei zu geringer Nachfrage, bei Ausfall der Referenten oder bei anderen wichtigen Gründen, die nicht von den Veranstaltern zu vertreten sind, auch nach Erhalt der Teilnahmebestätigung zu verschieben oder abzusagen. Sollten Sie trotz Ihrer Anmeldung verhindert sein, bitten wir um rechtzeitige Absage.

Datenschutzerklärung:

Der (die) Teilnehmer(in) nimmt die Datenschutzhinweise zustimmend zur Kenntnis und ist damit einverstanden, dass die zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten von den Veranstaltern intern zu organisatorischen und statistischen Zwecken sowie zu Buchhaltungs- und Zahlungsverkehrszwecken verarbeitet und gespeichert werden. Eine Weitergabe der personenbezogenen Daten erfolgt nur im Falle der jeweiligen Einwilligung. Hinweis nach § 28 Abs. 4 BDS: Sie können der Verwendung Ihrer Daten für Werbezwecke jederzeit widersprechen, wenn Sie in Zukunft von uns keine Informationen mehr erhalten möchten. Die im Rahmen der Veranstaltung erstellten Fotos dürfen zu Informations- und Dokumentationszwecken (Publikationen, Internetauftritt und in Social-Media Kanälen -Twitter und Facebook) vom Veranstalter genutzt werden.

Zur Anmeldung